Bauarbeiten

Schule in Bollschweil soll bis zum neuen Schuljahr saniert sein

Hubert Gemmert

Von Hubert Gemmert

Mi, 01. April 2020 um 14:25 Uhr

Bollschweil

BZ-Plus Die Marie-Luise-Kaschnitz-Schule in Bollschweil wird derzeit umgebaut. Ein Aufzug wird eingebaut, eine neue Mensa für die Ganztagsschule entsteht und das Dach wird neue gestaltet.

Leere Klassenzimmer, keine Lehrer, aber Handwerker und Baumaterial, so sieht es derzeit aus in der Marie-Luise-Kaschnitz-Schule in Bollschweil. Türrahmen ohne Türen, Deckenhalterungen ohne abgehängte Decke und ein Aufzug, dessen Tür noch nicht aufgemacht werden kann. Kaum ein Raum in der Schule, der nicht umgebaut oder saniert wird.

Künftig soll es nicht mehr reinregnen
Die Schule bestand bisher aus zwei Gebäudebereichen, dem im Jahr 1953 gebauten "Alten Teil" und der Erweiterung mit den Klassenzimmern, die 1993 dazukam. Und genau an dem Übergang der beiden Gebäudeteile gab es schon den ersten großen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ