Festakt in St. Märgen

Schule mit neuer Leiterin

Thomas Biniossek

Von Thomas Biniossek

Mi, 13. Oktober 2021 um 16:35 Uhr

St. Märgen

Kerstin Löffler wird bei einem Festakt in St. Märgen in ihr Amt eingeführt. Sie ist am gleichen Ort selbst dort eingeschult worden.

Es war ein feierlicher Akt zur Einführung der neuen Leiterin an der Urban Heim-Grundschule in St. Märgen. Bürgermeister Manfred Kreutz, Vertreter der Schulaufsicht beim Regierungspräsidium, die Lehrerinnen und Lehrer, Mitglieder des Fördervereins, der Verwaltung, der Nachbarschulen und Schüler hießen Kerstin Löffler willkommen.

"Ich wünsche Ihnen Geduld, Kraft, aber auch Freunde an dieser neuen Aufgabe", sagte Werner Nagel, der Amtsleiter des Staatlichen Schulamtes. Und Manfred Kreutz als Chef des Schulträgers versprach: "Du kannst auf mich als Bürgermeister und auf die Verwaltung bauen."

Dieses persönliche "Du" des Verwaltungschefs kam nicht von ungefähr, denn als St. Märgener kennt er Kerstin Löffler bestens, wuchs die 38-Jährige doch in seiner Gemeinde auf. "Tatsächlich wurde ich hier in der Sporthalle eingeschult", schmunzelte Löffler, die nach vier Jahren an der ehemaligen Grund- und Hauptschule nach Freiburg ins Gymnasium wechselte und dort ihr Abitur ablegte. Es folgte ein Studium an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Ihr Referendariat absolvierte sie in Löffingen und legte 2009 ihr zweites Staatsexamen ab.

Vier Jahre lang sammelte Kerstin Löffler schulische Erfahrungen in den schweizerischen Kantonen Basel Land und Zürich, wo sie auch ein Ergänzungsstudium Sport absolvierte. Danach war sie ab 2013 acht Jahre lang Lehrerin an der Sommerberg-Schule in Lenzkirch. "Dort wurde sie 2020 kommissarische Schulleiterin, wobei sie die Herausforderungen mit Bravour gemeistert hat", zitierte Werner Nagel aus der Personalakte der 38-Jährigen. "Frau Löffler ist ein Vorbild und eine Erzieherpersönlichkeit und durch ihre Loyalität genießt sie ein uneingeschränktes Vertrauen", so der Amtsleiter weiter.

"Nach Schule und Studium wollte ich Neues entdecken", sagte die neue Schulleiterin. Nach zwölf Jahren kehre sie nun in die alte Halle zurück. "Mir gefällt meine Heimat. Und die Urban Heim-Grundschule hat mit dem offenen Ganztag, der Teilnahme am Programm Naturpark-Schule, als Ausbildungsschule der PH Freiburg und der Kernzeitbetreuung ein interessantes Profil", so Kerstin Löffler. Die Grundschulkinder sollen die Schule als einen Lebensraum kennenlernen, wünscht sich die 38-Jährige. Umrahmt wurde die Veranstaltung mit musikalischen Beiträgen von Grundschülern und Blech- und Holzbläsern sowie mit Sketchen des Kollegiums. Im Rahmen der Amtseinführung von Kerstin Löffler wurde der ehemalige Schulleiter Markus Rößler offiziell verabschiedet.