Bürgerentscheid

Der Streit um den Verkauf des Heitersheimer Malteserschlosses spaltet die Stadt

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

Fr, 31. Januar 2020 um 10:21 Uhr

Südwest

Am Sonntag entscheiden die Heitersheimer, ob das Malteserschloss an Investoren verkauft werden soll, die dort eine Privatschule einrichten wollen. Beobachter erwarten einen knappen Ausgang.

Der Orden der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul möchte sein Malteserschloss in Heitersheim an Investoren verkaufen, die eine Privatschule in dem historischen Gebäude einrichten wollen. Darüber ist in der Malteserstadt ein Streit entbrannt, der die Bürgerschaft seit Monaten in zwei Lager spaltet. Am Sonntag liegt die Entscheidung nun bei den Bürgern. Einen neuen Bürgermeister müssen die Heitersheimer am selben Tag auch noch wählen.
Die Zahl ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung