Fremd, aber raffiniert und dynamisch

Beate Zehnle-Lehmann

Von Beate Zehnle-Lehmann

Mo, 22. April 2013

Schuttertal

Trachtenkapelle Dörlinbach hat am Samstagabend fernöstliche Klänge aus dem Land der aufgehenden Sonne präsentiert.

SCHUTTERTAL-DÖRLINBACH. Dirigent Wolfgang Bast hat für das Jahreskonzert seines Orchesters Trachtenkapelle Dörlinbach weit über den heimischen Horizont geblickt und am Samstagabend fernöstliche Klänge aus dem "Land der aufgehenden Sonne" präsentiert. Die japanischen Kompositionen wechselten sich ab mit vertrauten Melodien bekannter Militärmärsche.

Dünnes Eis oder standfester Boden? Wolfgang Bast hatte für das Jahreskonzert in der nur mäßig besuchten Dörlinbacher Festhalle beides gewählt und das Programm gemischt mit bekannten Märschen und exotischen Klangformen, die unseren Ohren so nicht vertraut sind. Schon gar nicht von einem klassischen Blasorchester. Dabei kamen die Zuhörer, die dem konventionellen Stil zugewandt sind, ebenso auf ihre Kosten wie jene, die sich gerne öffnen für ein neues und fremdes Terrain.

Die Liebe des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ