1000-Jahr-Feier in Allmannsweier

So wird bei 1200 Grad eine Kirchenglocke gegossen

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Fr, 27. Mai 2016 um 14:04 Uhr

Schwanau

Ein seltenes Spektakel: Die Allmannsweierer haben am Donnerstagabend zuschauen können, wie die vierte Glocke für ihre Kirche gegossen wird. Die Vorbereitungen dauerten den ganzen Tage, der Guss selbst war in drei Minuten vollzogen.

SCHWANAU-ALLMANNSWEIER. Am Donnerstagabend ist in Allmannsweier die Kirchenglocke gegossen worden. Zahlreiche Zuschauer verfolgten den Tag über die Vorbereitungen und am späten Abend den eigentlichen Gussvorgang.

Der flackernde orangerote Schein der flüssigen Glut erhellt die Gesichter der gespannt blickenden Zuschauer. Lange haben sie ausgeharrt, um bei dem Schauspiel dabei zu sein, wie eine Glocke gegossen wird. Endlich ist es soweit: André Voegele bittet um Ruhe, seine Mitarbeiter müssen sich konzentrieren. Punkt 22 Uhr ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung