Wildkatzen bei Schwanau entdeckt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. Mai 2009 um 10:00 Uhr

Schwanau

In den Rheinauen bei Schwanau sind Spuren von Wildkatzen entdeckt worden. Es ist erst das dritte Vorkommen im Land.

"Damit ist das Vorkommen der seit 1912 in Baden-Württemberg ausgestorbenen Wildkatzen für ein drittes Gebiet im Land belegt", erklärt Landwirtschaftsminister Peter Hauk in einer Pressemitteilung. Bisher wurden Wildkatzen im Nordschwarzwald und am Kaiserstuhl nachgewiesen.

Die Untersuchungen stehen im Zusammenhang mit einem zwischen der Wildforschungsstelle Baden-Württemberg in Aulendorf, der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) und dem BUND abgestimmten Untersuchungsprogramm. Die Untersuchung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ