Donaueschingen

Naturschutzgroßprojekt Baar nimmt weitere Hürde

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 22. September 2011

Schwarzwald-Baar-Kreis

Das geplante Naturschutzgroßprojekt Baar ist ein Stück weiter. Der Technische Ausschuss der Stadt Donaueschingen gab jetzt grünes Licht – zumindest für die Planungsphase.

DONAUESCHINGEN (vo). Das Projekt zum dauerhaften Schutz von Mooren, Feuchtgebieten und Wäldern soll auf einer Fläche von knapp 5000 Hektar von Königsfeld bis nach Geisingen eingerichtet werden. Das Areal ist gut zwanzigmal so groß wie der Kleinstaat Monaco.

Der Landkreis sieht in diesem Projekt eine große Chance zum Schutz der einmaligen Naturlandschaft. Die Feucht-, Nass- und Streuwiesen seien durch die starke Nachfrage nach Flächen und die Erzeugung von Bioenergie bedroht. Der Bund und das Land würden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ