Die Utopie vom selbstbestimmten Leben

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Di, 31. Mai 2016

Schweiz

In der Schweiz wird über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens abgestimmt / Wer geht dann noch arbeiten? Ziemlich viele, sagen die Befürworter.

Noch vor dem Termin steht der Ort fest für das Treffen mit Daniel Häni: die ehemalige Zentrale der Schweizer Volksbank mitten in Basel. Der ebenso stattliche wie repräsentative Bau ist seit Jahren Café, Ort der Kommunikation, Heimstatt zahlreicher Initiativen aus dem alternativen Milieu und Referenz des Unternehmers Häni. Mit federndem Schritt kommt der Turnschuhträger durch den Raum, das Notebook unterm Arm, lächelnd, eine jugendliche Erscheinung. "Wollen wir einen Kaffee trinken?" Er nimmt einen Latte macchiato und ein "Gipfeli". Die Kombination passt irgendwie hierher.

Daniel Häni hat diesen Ort nicht nur gewählt, weil für ihn dadurch der Weg kurz ist, er präsentiert ihn auch gerne. "Innenstädte sind ganz auf Konsum ausgerichtet, der Besucher ist in erster Linie Konsument. Unsere Ansprache ist die des Gastgebers, bei dem man nicht konsumieren muss." Häni zeigt auf die quadratische Fläche in der Mitte des riesigen Saals, den ehemaligen Schalterraum der Bank unter der prächtigen Lichtkuppel. Wer sich hier niederlässt, kann sitzen, lesen, reden, sich ausruhen, Wasser trinken und bei Bedarf auch die Toilette benutzen. Wer hier ist, darf bedingungslos sein. Der zentrale Bereich in der Mitte ist "das öffentliche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ