EU/Schweiz

Schweizer Forschung nach Scheitern des Rahmenabkommens im Abseits

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Mi, 28. Juli 2021 um 15:49 Uhr

Schweiz

BZ-Plus Die Schweiz hat die Verhandlungen mit der EU zum Abschluss eines Rahmenabkommens abgebrochen. Das hat Folgen für die wissenschaftliche Zusammenarbeit – auch in der Region.

Nur wenige Wochen, nachdem die Schweiz die Verhandlungen mit der Europäischen Union zum Abschluss eines Rahmenabkommens abgebrochen hat, hat Brüssel reagiert: Die Schweiz ist vorerst kein assoziierter Teilnehmer mehr am europäischen Forschungsprogramm Horizon Europe. Dadurch wird die Zusammenarbeit für die forschenden Universitäten, Hochschulen und Unternehmen nicht zuletzt am Oberrhein erschwert.
Die Europäische Kommission hatte den Schritt lange angekündigt: Ohne ein institutionelles Rahmenabkommen, das die mehr als 120 Einzelverträge zwischen der Schweiz und der EU zusammenbindet, könne man keine neuen Kooperationen mit dem Nicht-EU-Mitglied eingehen. Da das vorangegangene Forschungsprogramm Ende 2020 ausgelaufen war, werde Horizon Europe zum Testfall. Und der ist nun eingetreten.
Die Schweiz ist dadurch beim Forschungsprogramm in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung