Account/Login

Volksabstimmung

Schweizer votieren für Begrenzung der Zuwanderung

epd/dpa/afp, aktualisiert um 20.30 Uhr

Von epd, dpa, afp & aktualisiert um 20.30 Uhr

So, 09. Februar 2014 um 15:08 Uhr

Schweiz

In einer Volksabstimmung haben sich die Schweizer mit knapper Mehrheit dafür ausgesprochen, die Zuwanderung künftig zu begrenzen. Das Votum könnte weitreichende Folgen haben – auch für Deutsche.

Volksabstimmung in der Schweiz: So werden die Stimmen ausgezählt.  | Foto: dpa
Volksabstimmung in der Schweiz: So werden die Stimmen ausgezählt. Foto: dpa
In der Volksabstimmung unterstützten am Sonntag 50,3 Prozent eine Initiative der national-konservativen Schweizer Volkspartei (SVP) "gegen Masseneinwanderung". Die Regierung in Bern muss nun binnen drei Jahren das Anliegen umsetzen.
Als assoziierter EU-Partner würde die Exportnation Schweiz damit gegen das Recht ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar