Schwerlasttransporte zum Rotzeleck

rsc

Von rsc

Fr, 15. Mai 2020

Winden im Elztal

BIEDERBACH (BZ). Für die Anlieferung der Komponenten einer Windkraftanlage zum Windpark Rotzeleck ab Montag, 25. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 10. Juli, wird es wegen der dafür erforderlichen Schwerlasttransporte zu Beeinträchtigungen kommen. Die Schwerlasttransporte werden nachts die Autobahn A5 an der Anschlussstelle Freiburg-Nord verlassen und über die B 294 nach Oberwinden zu einer Logistikfläche begleitet. Nach dem Umladen auf optimierte Transporttechnik werden die drei Rotorblätter einzeln mit einem Selbstfahrer über die Frohnmattenstraße, Frohngrabenstraße, Hohrüttstraße, Katzenmoos sowie Kussenhof zum Windpark transportiert. Die restlichen Anlagenkomponenten (maximal zehn Transporte) werden über die B 294 und L 101 nach Biederbach sowie die Dorf-Dobelstraße, Selbig, Knebis und den Kreuzmoosweg weitergeführt. Die Transporte ab der Umladefläche finden nachts und tagsüber statt (aber nicht von 6 bis 9 und 15.30 bis 18.30 Uhr). Für die Durchfahrt der Schwerlasttransporte werden einzelne Streckenabschnitte kurzfristig voll gesperrt.