Keine Verletzten

Schwertransporter kollidiert mit Zug der Wiesentalbahn in Steinen

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Di, 15. Mai 2018 um 08:18 Uhr

Steinen

Ein Zug der Wiesentalbahn ist nachts in Steinen mit einem Lkw zusammengestoßen. Verletzte gab es keine. 22 Fahrgäste mussten zwei Stunden im Zug ausharren.

Glimpflich endete am Dienstag, kurz nach Mitternacht, am Bahnübergang Daimlerstraße/Bahnhofstraße der Zusammenstoß zwischen einem auf den Gleisen rangierenden Schwertransporters und einem Zug der Wiesentalbahn. Niemand wurde verletzt. Der beschädigte Regionalzug wurde zwei Stunden nach dem Unglück von einem weiteren Triebwagen in den Bahnhof Steinen gezogen, solange mussten die Fahrgäste im Zug ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ