Schwimmen im Strom der Erinnerungen

Martin Halter

Von Martin Halter

Sa, 24. März 2018

Literatur & Vorträge

Zum 80. Geburtstag legt der in Basel lebende Autor Hansjörg Schneider seine Autobiografie vor: "Kind der Aare".

Er lebt seit Jahrzehnten in Basel, aber in seinem Herzen ist Hansjörg Schneider, 1938 in Aarau geboren und aufgewachsen in Zofingen, immer ein Aargauer geblieben. "Ich bin ein Kind der Aare" heißt der erste Satz der Autobiografie, die er pünktlich zu seinem 80. Geburtstag am 27. März vorlegt. "Sie ist der schönste Fluss der Schweiz, unscheinbar, aber lieblich anzuschauen." Am liebsten wäre Schneider sowieso Fisch, Lurch oder wenigstens ein Amphibium geworden. Er ist ein leidenschaftlicher Rheinschwimmer, und so lässt er sich jetzt auch treiben, ziellos, gemächlich, ohne den Ehrgeiz eines Rekordschwimmers: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung