Account/Login

Guinnesbuch

Sechs Länder mit dem Rad in weniger als 12 Stunden: Rekord wird auf Weiler Dreiländerbrücke geknackt

Ulrich Senf
  • Mo, 17. Juni 2024, 17:59 Uhr
    Weil am Rhein

     

BZ-Plus Um 7.02 Uhr startete der Rekordversuch am Splügenpass. Um 18.27 Uhr war auf der Dreiländerbrücke klar: Drei Männer haben alles richtig gemacht. Jetzt warten sie auf den Guinnesbuch-Eintrag.

Glücklich im Ziel auf der Dreiländerbr...Berger (Zweiter und Vierter von links)  | Foto: Privat
Glücklich im Ziel auf der Dreiländerbrücke: Roland Fuchs (von links), Anderas Spicker und Andreas Meier zusammen mit ihren beiden Helfern Arben Djokaj und Peter Berger (Zweiter und Vierter von links) Foto: Privat
Wie viele Länder lassen sich in zwölf Stunden mit dem Fahrrad erreichen? Der skurril klingende Wettbewerb hat es bis ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft – und dort werden in Kürze drei neue Namen auftauchen: ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar