Seelbach

Auto überschlägt sich auf dem Schönberg – Fahrer war alkoholisiert

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. März 2019 um 09:26 Uhr

Seelbach

In der Nacht auf Samstag hat sich ein Auto auf dem Schönberg überschlagen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Weil er Alkohol im Blut hatte, muss er den Führerschein abgegeben.

Kurz nach Mitternacht ist am frühen Samstagmorgen ein 28-jährige Fahrer eines Honda Civic auf der Bundesstraße 415 vom Schönberg in Richtung Lahr unterwegs gewesen. Ausgangs einer Rechtskurve bremste der Honda-Fahrer aus unbekannter Ursache, kam nach rechts von der Straße ab und überschlug sich. Laut Polizeimeldung blieb sein Auto im Straßengraben auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich leicht verletzt aus dem Autowrack befreien. Er wurde ins Klinikum Lahr gebracht. Weil er mit mehr als eineinhalb Promille deutlich alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste er abgeben.

Die B415 musste für eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Am Unfallauto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Es wurde abgeschleppt.