Segen für 2,3-Millionen-Projekt

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Di, 16. Dezember 2014

Herbolzheim

Stadt Herbolzheim und Kirchen feiern die offizielle Einweihung des neuen katholischen Kindergartens St. Josef.

HERBOLZHEIM. Der neue Kindergarten St. Josef ist eingeweiht und gesegnet. Am Samstag wurde offiziell der 2,3 Millionen teure Neubau des sechsgruppigen katholischen Kindergartens beendet. Ganz fertig wird er aber erst im Frühjahr sein und bei einem "Tag der offenen Türe" der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Der offizielle Teil wurde noch in den Advent vorgezogen und dafür die Schlagzahl beim Neubau erhöht, damit der scheidende Stadtpfarrer Martin Sauer das erfolgreiche Ende des Projekts noch in seiner Amtszeit erlebt. Sauer und sein evangelischer Kollege Oliver Wehrstein segneten gemeinsam den neuen Kindergarten.
Kindergartenkinder, Kindergartenteam, Pfarrteam und Pfarrer, die Vertreter der Stadt und Planer Michael Herbstritt haben das Ende des Ausbaus gefeiert. Einen großen Tag für den Kindergarten bedeute die Einweihung, meinte Birgit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung