Sein Traum war ein Heimatmuseum

Susanne Kerkovius

Von Susanne Kerkovius

Mi, 23. Oktober 2019

Hohberg

Am heutigen Mittwoch wird die Jubiläumsausstellung "100 Jahre Michael Bayer" mit einem Festakt in Hofweier eröffnet.

HOHBERG-HOFWEIER. Den Namen Michael Bayer kennt in Hohberg jeder, war er doch der erste Ehrenbürger der Gemeinde, der er 35 Jahre als Bürgermeister gedient hat, bis er 1981 in den Ruhestand trat. Zu seinem 100. Geburtstag widmet das Heimatmuseum ihm eine Ausstellung.

Michael Bayer war jedoch nicht nur lange Hohbergs Bürgermeister, sondern erforschte auch die Heimatgeschichte, schrieb mit seinem Bruder Josef zusammen das grundlegende Werk über die Geschichte Diersburgs, gründete den Hohberger Zweig des Historischen Vereins, dessen Vorsitzender er jahrelang war, und verfolgte seinen Traum eines eigenen Hohberger Heimatmuseums. Kurz vor seinem 83. Geburtstag ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung