E-Mobilität

Senioren auf dem Elektrofahrrad: Warum Sicherheitstraining so wichtig ist

Theresa Steudel

Von Theresa Steudel

Mo, 13. Mai 2019 um 14:08 Uhr

Südwest

BZ-Plus Sieht ja aus wie ein ganz normaler Drahtesel: Senioren bauen häufig Unfälle mit Elektrofahrrädern, weil sie lange nicht mehr gefahren sind oder das Bike unterschätzen. Was dagegen hilft? Üben, üben, üben.

Es ist grün, hat acht Gänge und drei Bremsen – am vorderen und hinteren Rad und den Rücktritt. Der Sattel lässt sich verstellen und der Lenker auch. Ein klassisches Fahrrad. Bis auf den kleinen schwarzen Kasten am Lenker. Dort lässt sich der Motor einschalten, der im Rahmen versteckt ist. Axel Simons, Fahrsicherheitstrainer in der gelb-schwarzen Jacke des ADAC, drückt auf einen Knopf, eine Anzeige blinkt auf. "Man kann Eco-, Sport- und Turbomodus einstellen oder den Motor ausmachen", erklärt er seinen Zuhörern, die sich auf dem Verkehrsübungsplatz in Breisach um ihn und das grüne Pedelec versammelt haben.

"Beim Pedelec denken sich viele, was soll schon schiefgehen?" Axel Simons Simons und sein Kollege Ralf Grässlin geben heute ein Fahrsicherheitstraining für Pedelecs. Auf der Anlage haben sie Kegel zum Slalomfahren aufgebaut, Pfeile markieren Start- und Bremspunkte sowie die Fahrtrichtung. Hier sollen die Kursteilnehmer an- und langsam fahren üben, abbiegen mit Hand raushalten und bremsen. Die Pedelecs werden von einer Firma geliefert. "Fast analog zu einem Kinder-Fahrtraining", sagt Andreas Müller. Er ist stellvertretender Leiter der Abteilung Verkehr und Technik beim ADAC Südbaden und organisiert die Übungsstunden. Müller hat einen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ