Landwirtschaft

Auf Äckern wachsen Bäume – der Pellets wegen

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 08. Juli 2009 um 19:09 Uhr

Südwest

Das ist neu: Baden-württembergische Bauern bauen Bäume auf ihren Äckern an. Wälder wollen sie allerdings keine züchten. Das Zauberwort heißt: Pellets.

Die Landwirte wollen so eine alternative Einkommens- und Energiequelle erschließen; das Land unterstützt sie mit einem Forschungsprojekt. Die ersten Bäume wachsen schon – auch auf Feldern in der Region.
Das Projekt mit dem schnell wachsenden Turbo-Wald auf dem Acker ist für viele Seiten interessant: Für den Umweltschutz, weil mit ihm das Klima geschont werden kann, für Landwirte, weil sie damit rechnen müssen, dass sie bald weniger EU-Subventionen bekommen, und für Verbraucher, weil sie mehr für Öl und Gas zahlen, das immer weniger wird.
Bis 2020 soll der Anteil der erneuerbaren Energie im Land auf 20 Prozent steigen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung