CDU-Vorsprung stark geschmolzen

Frank Schoch

Von Frank Schoch

Mo, 25. September 2017

Teningen

Hohe Wahlbeteiligung in den Gemeinden rund um Emmendingen.

RAUM EMMENDINGEN. Die Menschen sind gestern an die Urnen geströmt. Spitzenreiter war Malterdingen mit 86,0 Prozent. In Freiamt sind mit 78,2 Prozent der Wahlberechtigten – wie 2013 – am wenigsten an die Urne gegangen, gleichwohl waren es sechs Prozent mehr als zuletzt. CDU-Kandidat Peter Weiß hat in allen Gemeinden deutlich verloren, sein Direktmandat war dennoch nicht in Gefahr. FDP und AfD haben stark zugelegt.

Teningen: Mehr als 9 Prozent Verlust – es war ein schwieriger Abend für Weiß und die CDU. Mit 30,9 Prozent blieb sie vor der SPD mit 21,8 Punkten (-4,2). Die übrigen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung