Account/Login

Russland-Ukraine-Krieg

Sicherheitsexperte: "Ich warne, den Kreml zu unterschätzen"

Sebastian Kaiser
  • Mi, 18. Januar 2023, 20:23 Uhr
    Ausland

     

BZ-Abo In der Ukraine tobt ein blutiger Abnutzungskrieg. Beide Seiten haben hohe Verluste und kaum Geländegewinne. Dem Westen fehlt die strategische Weitsicht, sagt Sicherheitsexperte Markus Kaim.

1/4
BZ: Herr Kaim, wie bewerten Sie die aktuelle Lage in der Ukraine?
Markus Kaim: Militärisch ist ein gewisser Stillstand eingetreten. Auf dem Boden tut sich seit Wochen relativ wenig, der Frontverlauf verändert sich kaum. Trotz der jüngsten Geländegewinne Russlands und der Eroberung der ostukrainischen Kleinstadt Soledar, die ohnehin von geringer strategischer Bedeutung ist. Dieser Krieg ist längst zu einem Abnutzungskrieg mit hohen Verlusten auf beiden Seiten geworden. Auf die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.