Sieg gegen Hauptstädter

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 09. Oktober 2018

Inline-Skaterhockey

HC Merdingen entscheidet erstes Playoffspiel gegen Red Devils Berlin mit 7:5 für sich.

INLINESKATERHOCKEY (BZ). Mit einer kämpferisch überragenden Leistung haben die Skaterhockeyspieler des Zweitligisten HC Merdingen das Hinspiel der ersten Playoffrunde gegen die Red Devils Berlin mit 7:5 (4:1, 1:3, 2:1) gewonnen. Damit fahren die Tuniberger mit einem Zwei-Tore-Vorsprung zum Rückspiel am Samstag beim Hauptrundenmeister der Nordstaffel in die Hauptstadt.

Das Merdinger Team musste auf seine Topscorer Alexander Kinderknecht und Thomas Issler verzichten. Doch gleich im ersten Drittel legte der HCM richtig los und ging durch Tore von Nico Bächle, Dennis Schopp, Spielertrainer Anton Bauer und Kevin Bitsch mit 4:0 in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ