BZ-Interview

Sigmar Gabriel über das angespannte Verhältnis zur Türkei

Bärbel Krauß

Von Bärbel Krauß

Mi, 09. August 2017

Deutschland

"Es braucht Veränderungen in Ankara"

BERLIN. Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) verlangt von der türkischen Regierung "Veränderungen im Ton und in der Sache", damit sich das angespannte Verhältnis zur Bundesrepublik verbessern kann. Wie mit den inhaftierten Deutschen umgegangen wird, sei inakzeptabel, sagte er Bärbel Krauß.

BZ: Herr Minister Gabriel, dass in der Türkei deutsche Staatsbürger wie der Journalist Deniz Yücel oder der Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner im Gefängnis gelandet sind, ist leider kein Einzelfall mehr. Aber ist es wirklich nur ein Einzelfall, dass mitten in Berlin ein vietnamesischer Regierungskritiker entführt und vom Geheimdienst nach Hanoi verschleppt wurde?
Gabriel: Das Verhalten der vietnamesischen Geheimdienste ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung