Simonswinkel wird saniert

Liane Schilling

Von Liane Schilling

Do, 04. Juni 2020

Friedenweiler

BZ-Plus Die Verkehrsinsel mit Bank und Ahornbaum bleibt erhalten / Gemeinde investiert gut 1,2 Millionen Euro.

. Die Sanierung der Straße am Simonswinkel und eines Teiles der Prinz-Max-Allee ist beschlossene Sache, die Pläne wurden am Dienstagabend in öffentlicher Sitzung des Gemeinderates vorgestellt. Investiert werden gut 1,2 Millionen Euro, Zuschüsse des Landes Baden-Württemberg in Höhe von 907 800 Euro sind zugesagt.

Nach ausführlicher Diskussion unter Einbeziehung der Anwohner, kam das Gremium überein, die Straße auf fünf Meter Breite ohne Gehweg zu auszubauen. Dies entspricht dem Wunsch der Anlieger und spart auch Kosten, wie Planer Lothar Müller einräumte, der einen Gehweg von 1,50 Meter Breite empfohlen hatte, um an den im oberen Bereich befindlichen Fußgängerweg anzuschließen. Saniert wird von der Abzweigung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ