Account/Login

"Situation hat auch schöne Seiten"

  • Mi, 07. April 2021
    Bad Säckingen

     

BZ-Plus Fünf Frauen und Mütter aus der Region erzählen, wie die Corona-Pandemie ihr Familienleben verändert hat.

Sarah Vender  | Foto: Privat
Sarah Vender Foto: Privat
1/3

BAD SÄCKINGEN. Jeder erlebt die seit über einem Jahr anhaltende Corona-Pandemie anders. In Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendhaus Bad Säckingen haben wir fünf Frauen aus Bad Säckingen und Umgebung gefragt, wie sich ihr Alltag verändert hat, was sie Neues aus der Zeit mitgenommen haben und wie sie in die Zukunft blicken.

Sarah Vender, 36, Schulassistentin aus Bad Säckingen: Ich mache mir hauptsächlich Sorgen darüber, was die Pandemie mit unseren Kindern macht. Wir sagen zu Hause immer: " Corona ist doof". Allerdings versuchen wir so normal wie möglich zu leben. Corona ist in der Schule und im Kindergarten schon Thema genug. Wir singen sehr gerne zu Hause und unsere vierjährige Tochter hat uns erst letztens ermahnt, dass wir doch nicht singen dürfen. Wir mussten ihr dann erklären, dass ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar