Account/Login

Bronze fürs Sprungquartett

Annemarie Zwick und Johannes Bachmann

Von &

Mo, 09. März 2020

Skilanglauf

Luca Roth und Claudio Haas JWM-Dritte im Teamspringen / Brugger Siebter mit der Mixedstaffel.

Janosch Brugger kämpfte bei der U23-We...verpasste aber die erhoffte Medaille.   | Foto: Sebastian Kahnert
Janosch Brugger kämpfte bei der U23-Weltmeisterschaft verbissen, verpasste aber die erhoffte Medaille. Foto: Sebastian Kahnert

OBERWIESENTHAL. Luca Roth vom SV Meßstetten, der in Hinterzarten lebt und vor einem Jahr im finnischen Lahti mit Gold, Silber und Bronze zum König der Junioren-Weltmeisterschaft avancierte, landete bei der JWM in Oberwiesenthal im Einzelwettkampf nur auf Rang 16, holte aber zusammen mit dem Schonacher Claudio Haas Bronze im Teamspringen. U23-Skilangläufer Janosch Brugger von der WSG Schluchsee lief in der deutschen Mixed-Staffel ein famoses Rennen, dennoch blieb dem DSV-Quartett nur Rang sieben.

An Janosch Brugger (WSG Schluchsee) lag’s nicht, dass die deutschen Langläufer auch im letzten Rennen der U-23-Weltmeisterschaft in Oberwiesenthal ohne Medaille blieben. Der 22-jährige Lenzkircher hatte seine Leistung in der Mixed-Staffel über 4x5 Kilometer bei Wind und Schneefall gebracht und die Hoffnung auf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar