Sportler in der Corona-Zeit

Skirennfahrerin Ronja Wiesler: "Mein Highlight? Gartenkino mit den Nachbarn"

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Do, 23. April 2020 um 20:31 Uhr

Ski Alpin

BZ-Plus Sie backt viel, rast über halsbrecherische MTB-Trails und vermisst ihr Team vom Skiinternat – zur Mittagszeit bei der alpinen Skirennläuferin Ronja Wiesler vom SC Münstertal.

Der Kampf gegen die Covid-19-Pandemie schränkt den Alltag in Südbaden stark ein. Auch Sportler müssen ihr Leben neu ausrichten. Matthias Kaufhold hat die Skirennläuferin Ronja Wiesler zur Mittagszeit telefonisch zu ihrer aktuellen Lebenswirklichkeit befragt. Die alpine Skifahrerin des SC Münstertal ist vor einem Jahr ins Skiinternat Oberstdorf gezogen und wurde in der abgelaufenen Saison zweifache deutsche Vizemeisterin der Jugendklasse U 18. Aufgewachsen ist die 17-Jährige in Freiburg, wo ihre Familie wohnt.

» Was gibt’s zum Mittag? Mein Bruder Moritz hat Pfannkuchen zubereitet, mit Pilzen, Tomaten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ