Olympia-Starter aus Südbaden

Skispringerin Ramona Straub freut sich auf Pyeongchang

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Mi, 24. Januar 2018 um 22:00 Uhr

Olympische Spiele

BZ-Plus Ramona Straub trotzt allen Rückschlägen: Die Skispringerin aus Langenordnach ist eine Kämpferin und sie freut sich auf ihre erste Olympia-Teilnahme.

Ramona Straub erlebt gerade turbulente Zeiten, die Hochschwarzwälderin ist fast dauernd unterwegs. Am Montag landete die 24-jährige Skispringerin nach elfstündigem Flug von Japan in München. Nach einer Nacht im Hotel ging’s morgens zur Einkleidung für Olympia, dann im Auto nach Oberstdorf zu einer Besprechung mit Bundestrainer Andreas Bauer und den Kolleginnen. Danach fuhr Ramona Straub heim nach Langenordnach, wo bei ihrer Ankunft um 21 Uhr "erst mal die Dopingkontrolle vor der Tür stand". Dort blieb ihr gerade mal ein Tag zum Wäschewaschen und Durchatmen im Kreis der Familie. Außerdem traf sie sich in ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ