Schulschließungen

So ist die Lage der Schulen und Kitas im Hexental und am Batzenberg

Jannik Jürgens, Andrea Gallien

Von Jannik Jürgens & Andrea Gallien

Di, 17. März 2020 um 10:25 Uhr

Au

Die Schulen sind geschlossen, ebenso die Krippen, Kitas, und auch die Tagesmütter mussten ihre Betreuung beenden. Wir haben die Gemeinden gefragt, wie sie mit der Situation umgehen.

Bollschweil
Rund 170 Kinder besuchen hier die Grundschule, die Kita, den Naturkindergarten oder werden von einer Tagesmutter betreut. All dies findet jetzt nicht mehr statt. In der Grundschule und Kita sollen je nach Bedarf Notgruppen für Kinder eingerichtet werden, deren Eltern zu der Gruppe derjenigen gehören, die unbedingt arbeiten müssen (siehe Infobox). Die Gruppen werden unabhängig voneinander eingerichtet, so Bürgermeister Josef Schweizer, gemischte Betreuungsgruppen soll es nicht geben. Weiter gehen die Bauarbeiten an der Grundschule, die bereits jetzt parallel zum Schulbetrieb liefen. Schweizer rechnet damit, dass die Arbeiten wie geplant zum Schuljahresbeginn im September abgeschlossen sind.

So weit denkt Schulleiterin Christina Doerjer-Neuendorff erst einmal nicht. Sie war am Montag damit beschäftigt, den veränderten Schulalltag zu organisieren. Bereits am Freitag hatten die Lehrkräfte den Kindern Unterrichtsmaterial mitgegeben. Zentrale Informationsstelle für alle ist die Schul-App, über die auch Kontakte zwischen Kindern, Eltern und Lehrern laufen können. "Leider sind die Grundschulen nicht so ausgestattet, dass Unterricht via Videokonferenz stattfinden kann", bedauert Christina Doerjer-Neuendorff. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ