Vaddi Concerts

So sollen Besucher des Kiss-Konzerts in Iffezheim entschädigt werden

Peter Disch

Von Peter Disch

Fr, 19. Juli 2019 um 19:30 Uhr

Rock & Pop

Kein Ersatztermin, sondern eine Teilerstattung des Eintritts oder eine Karte für Slayer: So will Vaddi Concerts die Besucher des abgebrochenen Kiss-Konzerts in Iffezheim entschädigen.

Der Auftritt der amerikanischen Rockband am 6. Juli auf der Galopprennbahn bei Baden-Baden wurde nach 40 Minuten wegen einer Unwetterwarnung um 21.47 Uhr unterbrochen und etwa eine Stunde später ganz abgebrochen. Etwa 13.000 Besucher waren zu dem Auftritt im Rahmen der Abschiedstour von Kiss nach Iffezheim gekommen.

"Wir haben unmittelbar nach dem Abbruch begonnen, einen Ersatztermin für das Konzert zu finden. Leider war diese Suche aus verschiedenen Gründen nicht erfolgreich, sodass wir Euch heute über eine Alternative und über die Ticket-Teilrückerstattung informieren", hat der Freiburger Veranstalter am Freitagnachmittag auf seiner Website mitgeteilt.

Zwei Optionen werden den Besuchern angeboten: Der Umtausch der Kiss-Karte gegen ein Ticket für das Abschiedskonzert von Slayer am 3. August in Stuttgart in der Schleyer-Halle. "Zu dem teilweise gespielten Konzert von Kiss bekommt man also ohne Aufpreis noch einen vollen Konzertabend mit Slayer, Anthrax und Alien Weaponry", heißt es in der Pressemitteilung.

Wer das nicht möchte, kann eine Teilerstattung des Eintrittspreises für das Kiss-Konzert beantragen (Formular). Folgende Summen bietet Vaddi an:
  • Sitzplatz: Kategorie 1: 70 Euro (Regulärer Preis 180,50 Euro); Kategorie 2: 56 Euro (Regulärer Preis 146 Euro), Kategorie 3: 42 Euro (Regulärer Preis 110,50 Euro).
  • Stehplatz: Kategorie 1: 36 Euro (Regulärer Preis 96,55 Euro); Kategorie 2: 22 Euro (Regulärer Preis 61,90 Euro)
  • Front of Stage: 56 Euro (Regulärer Preis 146 Euro)
Mehr zum Thema: