Account/Login

"Solange sie uns in Ruhe lassen, ist alles gut"

Stefan Brändle
  • Sa, 20. Juni 2020
    Ausland

     

BZ-Plus Der Gewaltausbruch in der beschaulichen Burgunderstadt Dijon offenbart, wie sehr Frankreich das Phänomen der Banlieues in der Provinz verdrängt.

Ausgebranntes Auto im Banlieue Les Gresilles  | Foto: PHILIPPE DESMAZES (AFP)
Ausgebranntes Auto im Banlieue Les Gresilles Foto: PHILIPPE DESMAZES (AFP)
Das Burgunderstädtchen Dijon ist bekannt für seinen Senf und seinen Wein – und neuerdings für seine Kalaschnikows. Es begann vor gut einer Woche mit einem banalen Streit in einer Shisha-Bar. Ein 19-jähriger Tschetschene wollte einen Albaner schützen, erlebte aber den Schreck seines Lebens, als ihm ein ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar