Solidarität mit Venezuela

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. November 2020

Endingen

Lions Club übergibt 2000 Euro an Freundeskreis Colonia Tovar.

(BZ). Der Lions Club Kaiserstuhl Breisgau unterstützt die humanitären Hilfslieferungen des Freundeskreis Colonia Tovar nach Venezuela. Lions-Präsidenten Wilfried Nübler übergab jetzt 2000 Euro an Bernd Meyer, den Vorsitzenden des Freundeskreises.

Weltweit wütet das Coronavirus. Schon vor Ausbruch von Covid-19 war das Leben und Überleben in Venezuela schwierig. Der Freundeskreis beschafft mit Spendenmitteln dringend benötigte medizinische und hygienische Produkte, Babynahrung und -ausstattung. Für die Verteilung vor Ort sorgen medizinisch ausgebildetes Personal und Ärzte. Die Pandemie bringt jetzt große Probleme mit sich. Menschen mit Corona- Symptomen versuchen, diese zu verheimlichen. Bernd Meyer zitierte eine gute Freundin: "Wenn Du sagst, dass du Symptome hast, lässt dich die Regierung in ein Krankenhaus bringen, wo dich deine Verwandten dann nicht mehr sehen. Du stirbst dort ohne Medizin, ohne Ernährung. Deshalb bleiben Corona-Patienten dann einfach zuhause, eventuell unter Versorgung eines bekannten Arztes, bei ihrer Familie und sterben dort." Umso wichtiger sei Solidarität mit den Menschen in Venezuela. Die Spenden kommen aus dem Erlös von Aktionen wie dem Adventskalender, der noch bis 30. November verkauft wird.

Mehr Informationen gibt es unter http://www.adventskalender-kaiserstuhl.de