Sparappell sorgt für Ärger

Bettina Wieselmann

Von Bettina Wieselmann

Do, 19. April 2012

Südwest

Ministerien fühlen sich gegängelt / Knappe Frist für Vorschläge.

STUTTGART. Ein Brief der beiden Vorsitzenden der Haushaltskommission des Landes an alle Ministerien mit der Aufforderung zu mehr Sparsamkeit sorgt in den Ressorts für Verstimmung. Dabei wird am Ziel, dem Schuldenabbau, nicht gezweifelt.

Es soll höchste Beamte und auch Minister geben, die bei Durchsicht der Post nach den Osterferien fast der Schlag getroffen haben soll. Als "Zumutung, die eine Mischung aus Unmut und Kopfschütteln" hervorgerufen habe, wird ein siebenseitiges Schreiben der beiden Staatssekretäre Ingo Rust (SPD, Finanzen) und Klaus-Peter Murawski (Grüne, Staatsministerium) empfunden. Im Kern ist das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung