Account/Login

Lebensretter

Spaziergänger zieht ertrinkenden Mann aus Stromschnellen am Hochrhein

  • Lesca Bölitz

  • Mo, 13. November 2023, 08:58 Uhr
    Kreis Waldshut

     

BZ-Abo Christof Kunzelmann rettet einem Rheinschwimmer am Ettikoner Lauffen das Leben. Kurz zuvor hatte er an der gleichen Stelle einen Mann ertrinken sehen. Nun wird der Retter geehrt.

Der Rheinabschnitt bei der Gemeinde Kü...mern schnell Schwierigkeiten bereiten.  | Foto:  Rolf Bendel
Der Rheinabschnitt bei der Gemeinde Küssaberg ist einer der letzten frei fließenden Abschnitte der Region. Die Stromschnellen können selbst sehr sicheren Schwimmern schnell Schwierigkeiten bereiten. Foto:  Rolf Bendel
1/3
Der Ettikoner Lauffen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Spaziergänger und Badegäste – trotz Badeverbot. Viele Menschen genießen im Sommer schöne Stunden am Rheinufer, diese Idylle wird aber immer wieder von Badeunfällen überschattet. Mehrere Menschen haben an diesem Ort schon ihr Leben verloren, da sie die Gefahren der Stromschnellen des Rheins unterschätzt haben.
So passierte es beinahe am 19. August dieses Jahres wieder. Ein 57-jähriger Lastwagenfahrer hielt sich nicht an das Badeverbot und wollte sich im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.