Steuer

SPD, Grüne und Teile der Union wollen Abgeltungsteuer abschaffen

Roland Pichler

Von Roland Pichler

Mi, 01. Februar 2017

Deutschland

SPD und Teile der Union wollen, dass Kapitalerträge wieder so besteuert werden wie Einkommen aus Arbeit – doch es gibt Einwände.

BERLIN. SPD, Grüne und Teile der Union wollen die Abgeltungsteuer abschaffen. Doch für den Fiskus ist sie kein schlechtes Geschäft, wie Daten des Finanzministeriums zeigen, die der Badischen Zeitung vorliegen.

Die SPD fordert es seit Langem: Erträge aus Kapital sollen nicht mehr geringer besteuert werden als Einkommen aus Arbeit. Der sozialdemokratische Kanzlerkandidat Martin Schulz will die pauschale Abgeltungsteuer auf Zinsen, Dividenden und Aktiengewinnen abschaffen. Auch in der Union finden sich Fürsprecher. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kündigte vor zwei Jahren an, dass die Abgeltungsteuer nach der Wahl auf den Prüfstand kommt. Auch die Grünen wollen die Steuer ersetzen. Die baden-württembergische Finanzministerin Edith Sitzmann sagte: "Wenn wir die Besteuerung von privaten Kapitaleinkünften ändern, kann das ein Beitrag zu mehr Gerechtigkeit sein." Zuvor ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung