SPIELTIPP: Karten sammeln

Tanja Liebmann-Décombe

Von Tanja Liebmann-Décombe

Sa, 11. September 2021

Neues für Kinder

Nimm Karten – aber die richtigen! Nach dieser Devise gilt es sich bei "Tucano" für eine von drei Kartenkolonnen zu entscheiden. Knifflig ist: Manche Karten sind nur dann wertvoll, wenn man viele von ihnen hat, andere bringen gar Minuspunkte. In der zweiten Hälfte der Partie kommen Sondervarianten ins Spiel. Damit lassen sich gute Karten sichern oder stibitzen. Pfiffig! Tucano von Théo Rivière, erschienen bei Helvetiq. 2 bis 4 Spieler, ca. 15 Minuten, 10 Euro, ab 6.