Spital will nicht kostenlos testen

Juliane Schlichter

Von Juliane Schlichter

Di, 31. August 2021

Kreis Waldshut

BZ-Plus Hans-Peter Schlaudt, der Geschäftsführer des Klinikums Hochrheins, erteilt den Plänen des Landes eine Absage.

. Wer ab 11. Oktober einen Corona-Schnelltest macht, muss diesen aus der eigenen Tasche bezahlen. Bislang war das Angebot in den sogenannten Bürgertestzentren in der Regel kostenlos. Bund und Länder haben die Entscheidung damit begründet, dass bis dahin allen Menschen ein Impfangebot gemacht werden könne. Krankenhäuser aber sollen weiter kostenlos testen. Das Klinikum in Waldshut weigert sich.

Einen Schnelltest benötigt seit 23. August zwingend, wer beispielsweise einen Patienten im Krankenhaus besuchen möchte, aber weder geimpft noch genesen ist. Dem Klinikum Hochrhein in Waldshut zufolge sind ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung