Sieg gegen den SC Rapperswil-Jona und eine stimmungsvolle Party

Heinz Wittmann

Von Heinz Wittmann

Di, 28. August 2018

Schwenningen Wild Wings

Die Schwenninger Wild Wings präsentieren sich im Testspiel auf dem Eis und anschließend beim Saisoneröffnungs-Fest couragiert und schlagfertig.

EISHOCKEY. Die Schwenninger Wild Wings haben ihr Testspiel gegen den schweizerischen A-Ligisten SC Rapperswil-Jona Lakers mit 4:2 (0:1, 2:0, 2:1) gewonnen. Bei den Wild Wings fehlten die verletzten Kyle Sonnenburg und Istvan Bartalis, Ausnahmetalent Boaz Bassen bestritt mit der Schwenninger DNL-Mannschaft ein Turnier in Innsbruck. Den Kasten der Wildschwäne hütete Marco Wölfl. Die Gastgeber machten zu Beginn Druck, Die Reihe mit dem agilen Stefano Giliati sowie mit den Neuzugängen Ville Korhonen und Philip McRae wusste zu gefallen. Nach einem Fehlpass von Anthony Rech musste Wölfl retten. Der Schwenninger Goalie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ