Eishockey

Wölfe verlieren zweites Playdown-Spiel gegen Tölz 2:5

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Fr, 16. März 2018 um 22:35 Uhr

Eishockey

Viele harte Zweikämpfe, Strafen und ein weiteres ernüchterndes Ergebnis für den EHC Freiburg: In Bad Tölz schafften es die Wölfe nach schwacher Leistung nicht, die Serie auszugleichen

2:5 gingen die Wölfe gegen die Tölzer Löwen in Oberbayern unter. Das Spiel verschenkten sie im desolaten zweiten Drittel nach zwei Gegentoren bei eigener Überzahl.

Harte Zweikämpfe, Reibereien – und Strafen
Ohne die angeschlagenen Lutz Kästle und Julian Airich, dafür mit Förderlizenzspieler Marco Wölfl im Tor, wollte sich der EHC für den missglückten Rundenauftakt, der mit 0:3 in eigener Halle verloren ging, revanchieren. Dieses Vorhaben ging ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ