Schalke rockt die Negativstatistik

dpa

Von dpa

Sa, 31. Oktober 2020

1. Bundesliga

Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart zum 22. Mal in Folge sieglos.

(BZ). Schalke 04 ist nun alleiniger Zweiter in der ewigen Negativ-Statistik der Fußball-Bundesliga. Das 1:1 am Freitag gegen den VfB Stuttgart war das 22. Liga-Spiel in Folge ohne Sieg für die Knappen. Einzig Tasmania Berlin (31 sieglose Spiele 1965/66) liegt noch vor den Königsblauen.

Nach einer halben Stunde gingen die spielerisch erneut schwachen Gelsenkirchener in Führung – durch eine Standardsituation. Verteidiger Malick Thiaw köpfte den Ball ins lange Eck. Vorausgegangen war ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit Zug an den zweiten Pfosten – getreten von Amine Harit, dem vielleicht einzig echten Kreativspieler, den der neue Trainer Manuel Baum in die Anfangsformation gestellt hatte. Es war die erste Führung von Schalke in dieser Saison. Sie hielt bis zur 56. Minute. Dann unterlief Abwehrspieler Salif Sané im eigenen Strafraum ein Handspiel, den Elfmeter für den klar überlegenen VfB verwandelte Nicolas Gonzalez lässig.