Die Drei von der Torstelle

Jochen Dippel

Von Jochen Dippel

Fr, 12. Oktober 2018

Handball 3. Liga

Debora D’Arca, Zoe Ludwig und Lena Fischer hüten den Kasten des Handball-Drittligisten HSG Freiburg / Topspiel gegen Regensburg.

HANDBALL. Mindestens drei Dinge einen Debora D’Arca, Lena Fischer und Zoe Ludwig: ihre Profession als Studentinnen, sportlich ihre Position zwischen den Torpfosten und ihre Vergangenheit beim südbadischen Ligarivalen SV Allensbach. Über Letzteres mag sich das Trio des Handball-Drittligisten HSG Freiburg zwar nicht näher auslassen, doch ist aus ihren Äußerungen unschwer heraus zu hören, dass sie die Zeit am Bodensee nicht als die glücklichste empfunden haben.

Erheblich gesprächiger zeigen sich die Drei von der Torstelle ob ihrer aktuellen Situation. Gleichermaßen loben sie vor allem das hervorragende Klima in der Mannschaft, den Zusammenhalt, den Leistungsgedanken, und dass sie dabei trotz allen Ehrgeizes noch miteinander Spaß haben. Im Training wie im Spiel. Dies umso mehr, weil es auch auf dem Spielfeld flutscht. Der Saisonstart mit 5:1 Punkten und Tabellenplatz zwei verlief (fast) optimal. Nun kommt es am Samstag, 20 Uhr, in der Gerhard-Graf-Halle gegen den Spitzenreiter ESV Regensburg (6:0) zum Gipfeltreffen und großen Härtetest.

"Da müssen wir uns ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ