Handball

Rückkehrer HTV Meißenheim will sich wieder in Südbadenliga etablieren

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Mi, 07. September 2016

Südbadenliga

AUSBLICK: Der Rückkehrer HTV Meißenheim will sich wieder in der Südbadenliga etablieren.

HANDBALL Südbadenliga. Das spannende Projekt im Handballdorf geht in die nächste Phase. Nachdem sich der HTV Meißenheim im Mai in der Relegation überraschend eindeutig gegen den TuS Oberhausen durchgesetzt hat und nach einjähriger Abwesenheit in die Südbadenliga zurückgekehrt ist, soll nun die Etablierung in dieser höchst attraktiven Spielklasse gelingen, die am Freitag (20.30 Uhr) mit dem Derby gegen Hedos Elgersweier beginnt.

Frank Ehrhardt hat das Zepter von Jürgen Brandstaeter übernommen. Warum der Hofweierer sich für ein Engagement als Trainer in Meißenheim entschied, hat mit der erfolgreichen Jugendarbeit in der SG Meißenheim/Nonnenweier zu tun. "Das liegt an der A-Jugend-Bundesliga. Die Qualität im Nachwuchs ist hoch. Ich arbeite gerne mit jungen Leuten. Sie in den Seniorenbereich schnellstmöglich einzubinden, ist sehr reizvoll. Der Stamm der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ