Volleyball

1844 Freiburg unterliegt Grafing und bleibt in Abstiegsgefahr

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

So, 03. Februar 2019 um 11:06 Uhr

Volleyball

Die Zweitliga-Volleyballer von 1844 Freiburg tun sich auswärts weiterhin schwer. Beim Tabellenzweiten Grafing kassieren sie eine 1:3-Niederlage und sind jetzt nur noch Zehnter.

Vier Sätze benötigte der TSV Grafing (25:20, 25:21, 18:25, 25:19), um das Team von Trainer Jakob Schönhagen in eigener Halle in die Knie zu zwingen – und die Freiburger damit auch in der Tabelle weiter abrutschen zu lassen. Sie rangieren jetzt nur noch auf dem zehnten Tabellenplatz. Sechs Punkte trennen sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ