Erzingen eilt der Konkurrenz davon

Werner Hornig

Von Werner Hornig

Mi, 05. Dezember 2001

Sonstige Sportarten

FUSSBALL-BEZIRKSLIGA: Der Tabellenführer geht mit nur drei Gegentreffern in die Winterpause / Trainer-Theater in Lörrach.

FUSSBALL. Selten hat eine Mannschaft die Fußball-Bezirksliga so dominiert wie in diesem Jahr der FC Erzingen. Nach sechzehn Spieltagen - ein Rückrundenspieltag wurde bereits absolviert - gehen die Erzinger mit elf Punkten Vorsprung in die Winterpause. Allerdings könnte der FV Lörrach mit einem Sieg im Nachholspiel beim SV Stühlingen den Rückstand auf acht Zähler verkürzen.

FC Erzingen (42 Punkte/35:3 Tore)
Das Wort Meisterschaft will in Erzingen noch niemand in den Mund nehmen. "Mit dem FVL ist immer noch zu rechnen", glaubt Trainer Günter Baldischwieler, den der Siegeszug seiner Elf selbst ein bisschen überrascht. Für Baldischweiler gründet der Erfolg auf der problemlosen Integration der Neuzugänge - vor allem von Mesut Er, der mit 18 Toren über die Hälfte der Erzinger Treffer erzielte. "Ein Spieler mit Killerinstinkt", sagt Baldischwieler, der die Lage erst genauer abschätzen will, wenn seine Elf die ersten vier Auswärtsspiele nach der Pause absolviert hat.

FV Lörrach (31/50:25)
Die größten Schlagzeilen produzierte einmal mehr der FV Lörrach. Drei Trainer wurden innerhalb einer halben Saison verschlissen. Nachdem das Konzept des Vorsitzenden Eugen Fauser mit dem Duo Peter Bauer und Hans Werner Zimara nicht aufgegangen war, sollte es Ex-Profi Thomas Remark richten. Aber auch dieser Schuss ging nach hinten los. Bauer hatte alleine Erfolg, wollte und konnte aber nicht mehr mit Fauser zusammenarbeiten. Deshalb kündigte Bauer zum 30. November. Priorität hat für Fauser jetzt, endlich Ruhe in den Verein zu bekommen, und in der Winterpause einen neuen Trainer zu finden. Das Ziel Aufstieg haben die Lörracher aber noch nicht aus den Augen verloren. "Wir sind noch dabei und wollen unseren zweiten Platz festigen", sagt Fauser.

TuS Weilheim (26/29:28)
Neben dem FC Birkendorf hat man ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ