Freud und Leid bei der RKG Freiburg und SV Eschbach 1967

tfe

Von tfe

Di, 04. Oktober 2016

Ringen

Zweitligist SV Eschbach 1967 hat den ersten Sieg eingefahren. Im Aufsteigerduell setzen sich die Dreisamtäler in Untergriesbach mit 20:12 durch. Lokalrivale RKG Freiburg musste eine bittere 9:10-Niederlage in Hallbergmoos hinnehmen.

RINGEN. Zweite Bundesliga: RKG Freiburg – Johannis Nürnberg 18:4; SV Hallbergmoos – RKG Freiburg 10:9; ASV Urloffen – SV Eschbach 17:11; SV Untergriesbach – SV Eschbach 12:20. Feine Ringerkost servierten die Athleten der RKG Freiburg am Sonntagmittag in der St. Georgener Festhalle den knapp 200 Zuschauern, die es nicht bereuten, ihr Mittagsmahl entweder ausfallen zu lassen oder es sich erst später schmecken zu lassen. Denn der Gast aus Nürnberg entpuppte sich beim klaren RKG-Heimsieg wie tags bei der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ