BZ-Check

Kämpft der ESV Weil künftig um den Erstliga-Aufstieg?

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Di, 24. April 2018 um 15:34 Uhr

Tischtennis

BZ-Plus Die Ziele sind ambitioniert: Der Tischtennis-Zweitligist ESV Weil peilt in der neuen Saison den Aufstieg an. Doch genügt der Kader mit zwei neuen Spielerinnen den gestiegenen Anforderungen?

Abschlussrang vier ist für den ESV Weil ein zufriedenstellendes Resultat. Für die kommende Zweitliga-Saison haben die Verantwortlichen an ihre Tischtennisspielerinnen höhere Ansprüche. Wo lagen die Schwachstellen der ESV-Equipe? Ist der Kader in der neuen Saison stark genug besetzt, um den Erstliga-Aufstieg anpeilen zu können? Der ESV Weil im BZ-Check.

Stärken
Verlassen konnte sich der ESV Weil über die gesamte Saison auf sein vorderes Paarkreuz. Ievgeniia Vasylieva (Einzelbilanz 28:7) und Charlotte Carey (18:10) gehören zu den Top-Spielerinnen der Liga und bilden überdies das beste Zweitliga-Doppel (15:0). Beide ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ