Mit 21 schon König

dpa

Von dpa

Sa, 05. Oktober 2019

Leichtathletik

Der Mainzer Niklas Kaul sorgte bei der Leichtathletik-WM in Doha für den goldenen Überraschungscoup im Zehnkampf.

DOHA (dpa). Nach seinem überraschenden Sieg ging Zehnkampf-König Niklas Kaul erst mal baden. "Wir haben den Abend im Swimmingpool ausklingen lassen", erzählte der mit 21 Jahren jüngste Weltmeister übernächtigt nach dem Coup von Doha, der ihm auch am Tag danach noch surreal vorkam: "Dass es am Ende so gut funktioniert hat, hätte ich mir nicht erträumen können."

Mit 8691 Punkten konnte sich der Mainzer 32 Jahre nach Torsten Voss als zweiter Deutscher die WM-Krone ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ