TuS braucht nun Losglück

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Mo, 09. Dezember 2019

Ringen

Adelhauser Ringer-Erstligist bleibt Zweiter: 16:21 gegen Köllerbach / Vierter Gesetzter wird ausgelost.

ADELHAUSEN/ZELL (uwo). Den Erstligaringern des TuS Adelhausen droht gleich zum Playoffeinstieg ein hartes Los. Auch im Rückkampf unterlag der TuS dem KSV Köllerbach (16:21) und muss als Tabellenzweiter der Südwestgruppe gleich im DM-Viertelfinale ein Duell mit einem Spitzenteam fürchten. Die RG Hausen-Zell hat sich vorerst vom letzten Tabellenplatz entfernt.

Der Adelhauser Auswärtssieg am Samstag beim ASV Urloffen (18:12) war obligatorisch, um die eigenen Chancen zu erhalten. Mit fünf hohen Siegen unter anderem von Nick Matuhin im Schwergewicht, ergänzt durch ein knappes 1:0 von Alexander Semisorow in der Freistilklasse bis 71 Kilogramm, brachte der TuS den Kampf über die Bühne. Doch erst am Sonntag zählte es, und da reichte es nicht zum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ