Account/Login

Staatsanwaltschaft Freiburg

Warum sind die Ermittlungen gegen Dopingärzte eingestellt worden?

Andreas Strepenick
  • Mi, 12. September 2012, 15:52 Uhr
    Sportpolitik

     

Viel versucht, nichts erreicht: Die Staatsanwaltschaft Freiburg rechtfertigt sich für die Einstellung der Ermittlungen gegen die Dopingärzte Schmid und Heinrich – und berichtet davon, Jan Ullrich vernommen zu haben.

„Die Szene ist in der Lage, sich...agt Oberstaatsanwalt Christoph Frank.   | Foto: SEEGER
„Die Szene ist in der Lage, sich erfolgreich abzuschotten“, sagt Oberstaatsanwalt Christoph Frank. Foto: SEEGER
Die Freiburger Staatsanwaltschaft wehrt sich gegen den Vorwurf, sie habe im Fall der Dopingärzte Andreas Schmid und Lothar Heinrich irgendetwas unter den Teppich kehren wollen. Ihr sei am Ende nichts anderes übrig geblieben, als die mehr als fünf Jahre währenden Ermittlungen rund um das frühere Radsportteam Telekom/T-Mobile einzustellen. Vor Gericht wird der systematische, von den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar