Die Biathleten werden besser

dpa

Von dpa

Mo, 23. Dezember 2019

Biathlon

Vor den Heim-Weltcups präsentiert sich das deutsche Team in Frankreich vielversprechend / Benedikt Doll wird Fünfter und 16.

LE GRAND-BORNARD (dpa/str). Die Heim-Weltcups in Oberhof und Ruhpolding können kommen für die Biathleten. Nach der Ernüchterung in Österreich vor einer Woche präsentierte sich das deutsche Team beim letzten Weltcup des Jahres in Frankreich vielversprechend. Der Schwarzwälder Benedikt Doll von der Skizunft Breitnau wurde nach seinem Sprint-Sieg am Donnerstag in den beiden Wettkämpfen des Wochenendes noch einmal Fünfter und 16. Janina Hettich vom SC Schönwald konnte am Sonntag wegen einer Erkältung nicht mehr antreten.

Denise Herrmann zeigte die Faust und freute sich über ihre ansteigende Form, Olympiasieger Arnd Peiffer verabschiedete sich dagegen stinksauer in die Weihnachtspause. "Es war ein total absurdes Rennen", sagte der Einzel-Weltmeister nach dem ersten Massenstart des Jahres im französischen Le Grand-Bornand. Beim fünften Sieg des Norwegers Johannes Thingnes Bö im siebten Saison-Rennen war Peiffer am Sonntag als Siebter bester deutscher Skijäger. Und dennoch frustriert. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ